Skip to content

SEJOY Antigen-Schnelltest / 1er Kit

✔ Erkennt Omikron
✔ BfArM* gelistet & PEI evaluiert
✔ Zertifiziert: CE1434

Mindestmenge: 500 Tests (1 Karton)
Kaufbar in Stufen von + 500 Tests
VE: 500 Tests pro Versandkarton

Größere Mengen, öffentliche Einrichtigungen, sowie Konzerne mit Kauf auf Rechnung, bitte direkt hier anfragen!

Eingetragen in die Liste der zulässigen Antigentests des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM).
Evaluiert nach Richtlinien des Paul-Ehrlich-Institut’s (PEI).
Verpackung: einzeln verpackt
Mindestbestellmenge: 500 Stück
kaufbar in Stufen von: 500 Stück
VPE Karton: 500 Stück
Preis und Menge gilt pro Stück/Test

exkl. MwSt.
0,00 

inkl. MwSt.
0,00 

Produktkategorien: ,

Haben Sie Fragen?

Unsere Fragen&Antworten-Seite hilft Ihnen weiter. Gerne sind wir auch telefonisch für Sie da: +49 751 / 560 11-0 Oder senden Sie uns direkt eine WhatsApp per Klick an +49 751 / 560 11-0!

Downloads

SEJOY® SARS-CoV-2 Antigen-Schnelltest Nasenabstrich 1er KIT

Zur Eigenanwendung. Für die In-Vitro-qualitative Bestimmung von SARS-CoV-2-Antigenen in menschlichen vorderen Nasenabstrichen verwenden.

/ Selbsttest für Laien
/ BfArM & PEI gelistet*
/ Zertifizierung: CE1434, AT1269/21
/ schnelle Identifizierung von Infizierten
/ qualitativ präzises Ergebnis innerhalb von ca. 10 Min.
/ einfache Testdurchführung ohne Labor (PoC)
/ Weist u. a. auch die Omikron-Mutation nach

Genauigkeit laut BfArM*-Liste:
Sensitivität: 94,50 % (Positivquote)
Spezitivität: 99,90 % (Negativquote)

Das Covid-19 Antigen-Schnelltestkit ist ein Einweg-Testkit zum Nachweis des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2, das COVID-19 verursacht. Dieser Test ist für Zuhause mit selbst gesammelten Nasentupferproben bei Personen ab 18 Jahren vorgesehen. Jugendliche oder Kinder unter 18 Jahren sollten unter Anleitung eines Erziehungsberechtigten getestet werden. Dieser Test verwendet die Lateral-Flow-Immunoassay-Technologie zum Nachweis von Nucleocapsid-Protein-Antigen bei Personen mit bekanntem oder vermutetem COVID-19 innerhalb der ersten sieben Tage nach Auftreten der Symptome. Positive Ergebnisse weisen auf das Vorhandensein von SARS-CoV-2 hin. Personen, die positiv getestet werden, sollten sich selbst isolieren und zusätzliche Pflege von Ihrem Arzt in Anspruch nehmen. Positive Ergebnisse schließen eine bakterielle Infektion oder eine Koinfektion mit anderen Viren nicht aus. Negative Ergebnisse schließen eine SARS-CoV-2 Infektion nicht aus. Personen, die negativ getestet werden und weiterhin COVID-ähnliche Symptome aufweisen, sollten sich an ihren Arzt wenden.

Unabhängig vom Testergebnis sollten Vorsichtsmaßnahmen wie Abstand halten, auf Hygiene achten und eine FFP2-Maske tragen, unbedingt beachtet werden! Bei Verunsicherung empfehlen wir in jedem Fall Rücksprache mit einem Arzt zu halten!

Bitte beachten Sie, dass die Schnelltests vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind.

Hier ist das passende Zubehör: