Your company account is blocked and you cannot place orders. If you have questions, please contact your company administrator.

Druck

Unsere Druckverfahren für Fahnen in der Übersicht

Die Auswahl des optimalen Druckverfahrens richtet sich nach dem Produkt und dem individuellen Einsatzzweck. 

Kriterien sind z.B. die Auflagenhöhe, Einsatzort, optische und haptische Effekte, Motiv, u.v.m. Im Folgenden haben wir Ihnen die von uns verwendeten Druckverfahren und deren wesentlichen Eigenschaften kurz beschrieben. Sie wollen mehr erfahren? Sprechen Sie mit einem Fachmann von WEBA - wir beraten Sie gerne.

 

1 / Digitaler Dampfdurchdruck (DC)

Nach dem Auftragen der Tinte mittels InkJet-Verfahren wird die Farbe mit Hilfe eines Dämpfers thermisch fixiert. Durch den heißen Dampf (175°C) öffnet sich die Faser, nimmt die Farbe auf und schließt sie wasserfest ein. Bei diesem Verfahren wird die Faser und nicht die Oberfläche gefärbt. So bleibt der Stoff fliessend weich und das Druckbild erscheint auch auf der Rückseite. Für Ihre Drucke setzten wir die neuesten digitalen Druckmaschinen mit einer Auflösung von 720 dpi (1:10) ein.

 

Einsatz
Geeignet für Fahnen, Banner und Sonnenschirme, sowohl im Innen- wie Außenbereich

Eigenschaften
Brillanter Druck, Kleinst- bis Großauflagen, auch für wechselnde Motive, die Rückseite erscheint spiegelbildlich, kürzeste Lieferzeiten! Übrigens: Unsere Farben sind absolut umweltverträglich.

 

2 / Chemischer Dampfdurchdruck (Siebdruckverfahren)

Vor dem eigentlichen Siebdruck wird für jede Farbe ein Sieb erstellt (auch für Rastermotive). Die Dispersionsfarben werden dann auf  der Druckstraße "nass in nass" nacheinander gedruckt - bis zu 10 Farben in einem Durchgang. Nach dem Druck werden die Farben mittels 195°C heißem Dampf thermisch fixiert. D.h. die Fasern öffnen sich und nehmen die Farbe auf. Nach dem Dämpfen ist die Farbe in der Faser eingeschlossen und kann gewaschen werden.


Einsatz
Geeignet für Fahnen, Banner und Sonnenschirme, sowohl im Innen- wie Außenbereich


Eigenschaften
Brillante Echtfarben, Mittel- bis Großauflagen, Rückseite erscheint spiegelbildlich

3 / Klassischer Siebdruck

Den klassischen Siebdruck verwenden wir im Schwerpunkt für die Bedruckung von Sonnenschirmen.

4 / Digitaldruck (PVC, Gitternetz)

Für den Druck von MEGA-Prints und PVC Banner verwenden wir DURST Maschinen mit 4/8 Farben, einer Auflösung von 720 dpi und einer Druckbreite von 5m. Breitere Formate werden in Bahnen miteinander verschweißt.


Einsatz
Banner und MEGA-Prints aus PVC, Mesh (Gitternetzplane), Innen- und Außenbereich.

Copyright © 2018 WEBA-Fahnen             Qualität aus Deutschland.